Die unabhängige Technik für Bitbubble Tech

Bitcoin hat zum ersten Mal seit Mai die 8.000 $-Marke überschritten, nachdem der Wert der Kryptowährung innerhalb von zwei Wochen um mehr als 30 Prozent gestiegen ist.

Andere wichtige Krypto-Währungen, darunter Ethereum, Ripple und EOS, haben sich dem üblichen Protokoll entzogen, indem sie die Marktbewegungen von bitcoin nicht widerspiegelten. Nur bitcoin cash – selbst ein Spin-Off von bitcoin – folgte mit einem Anstieg von 5 Prozent in den letzten 24 Stunden.

Die jüngsten Kursgewinne von Bitcoin markieren einen Monat des stetigen Aufschwungs, der auf den schlechtesten Start von Bitcoin in ein Jahr folgte. Der jüngste Preis ist noch weit entfernt von den Höchstständen von 2017, wo er inmitten einer bemerkenswerten Begeisterung für die digitale Währung kurzzeitig fast 20.000 Dollar erreichte.

Bitcoins volatile Geschichte in Bildern
Satoshi Nakamoto schafft den ersten Bitmünze-Block im Jahr 2009
Bitcoin wird erstmals als Währung verwendet
Seidenstraße wird eröffnet

Der erste Bitbubble Tech erscheint

Analysten sagen, dass positive Nachrichten dazu beigetragen haben, die Dynamik von bitcoin voranzutreiben, was an sich schon zu weiteren guten Nachrichten für den Krypto-Währungsraum führen wird. Bitbubble Tech Erfahrungen & Test „Dies ist eine äußerst spannende Zeit für Krypto-Währungen und Blockchain-Technologie mit erhöhtem Interesse von Tier-1-Banken und Finanzinstituten“, sagte David Sapper, COO von Blockbid, The Independent.

„Obwohl es einige Zeit dauern wird, bis diese Unternehmen ihre Krypto-Währungspläne umsetzen, werden positive Nachrichten im Bereich der Krypto-Währung dem Markt zugute kommen und die Preise erhöhen, wie bei Bitcoin in den letzten sieben Tagen. Während die Krypto-Währungen wachsen und einen größeren Teil des Marktes in Bezug auf den Handel einnehmen, werden immer mehr dieser Finanzinstitute nach Möglichkeiten suchen, wie sie vom wachsenden Krypto-Währungsmarkt profitieren können.“

MEHR LESEN

Bitcoin wird die traditionelle Währung „innerhalb eines Jahrzehnts“ ersetzen.

Einige Experten sagten sogar voraus, dass der letzte Lauf des Glücks könnte Bitcoin den ganzen Weg zurück über $ 10.000.

„Durch die Überwindung dieser wichtigen Widerstandsbarrieren scheint sich die Geschichte nicht zu wiederholen und es liegt eine echte Stärke in der Bewegung“, sagte Matthew Newton, ein Analyst auf der Handelsplattform eToro. „Wenn Bitcoin heute über $8.000 schließen kann, könnten wir annehmen, dass wir einen guten Run auf $10.000 haben.“

Die Analyse der Vergleichsplattform Finder.com deutet auch darauf hin, dass erhöhte Handelsvolumina hinter der Erholung stehen könnten.

„Das Gesamtvolumen, das in den letzten sieben Tagen in Krypto-Währungen gehandelt wurde, betrug 105,5 Milliarden Dollar, verglichen mit 81,7 Milliarden Dollar[letzte Woche]. Dieses ist eine 29-Prozent-Zunahme Woche auf Woche,“ sagte das Unternehmen in einer eMail zum Unabhängigen.

„Von den fünf besten Münzen nach Handelsvolumen wuchsen Bitcoin Cash und Bitcoin am stärksten, nämlich um 77 Prozent bzw. 33 Prozent.“